Reddit – Autos – Wie gefährlich ist eine rissige Windschutzscheibe?

Hier ist Safelite, das zugegebenermaßen insofern voreingenommen ist, als es wahrscheinlich sehr gerne Windschutzscheiben verkaufen würde. Es war das Beste, was ich mit meiner verbleibenden Bereitschaft tun konnte, durch die SEO-Hölle der modernen Websuche zu stapfen.

Aber er hat sicher nicht unrecht. Die Sache ist, dass es eine starke Tendenz gibt, Glas als spröde zu betrachten, was es ist. Aber eine Windschutzscheibe hat nicht nur die Eigenschaften von Glas, sie ist laminiert. Das macht es zu einem Composite. Ein Verbundwerkstoff wird ausgewählt, um die gewünschten Eigenschaften zweier Materialien zu kombinieren, die ansonsten ungeeignet wären oder unüberwindbare Nachteile aufweisen. Das gleiche laminierte Verbundkonzept wird bei modernen Verkehrsflugzeugen verwendet, um die Gewichtseinsparung von Kohlefaser mit der Elastizität von Aluminium zu ermöglichen. Während Kohlefaser beim Aufprall auf einen Vogel zerbrechen würde, kann ein Carbon / Aluminium-Verbundblech oder Carbon / Kevlar im Falle eines Vogelschlags eine hohe Steifigkeit und Haltbarkeit aufweisen und gleichzeitig die Leichtigkeit beibehalten.

In einem Auto kommt der Überrollschutz daher, dass die a-Säulen sehr gerne einknicken würden. Da sie entlang ihrer Länge mit einem Verbundwerkstoff mit außergewöhnlich hoher Steifigkeit verbunden sind, sind ihre möglichen Knickrichtungen stark eingeschränkt. Sie können sicherlich nicht an den Seiten oder in der Mitte des Autos einknicken, das Glas hat eine ausgezeichnete Druck- und Zugfestigkeit und verhindert dies. Die Kurve der Windschutzscheibe ist auch hier der Schlüssel. Wie jeder weiß, kann ein leichtes Stück Papier in jede Richtung gebogen werden, aber wenn eine Kurve angewendet wird, wird es sofort starr in der senkrechten Richtung. Das Fenster wölbt sich nach außen in einer Art Kegelform. Dies schränkt die Knautschfähigkeit der a-Säule in der dieser Kurve entgegengesetzten Richtung, nämlich nach vorne und hinten, erheblich ein. Jetzt haben wir also eine hervorragende Verstärkung der a-Säule – sie können sich aufgrund der Zugfestigkeit des Glases nicht seitwärts wölben, und sie können sich aufgrund der Krümmung des Glases nicht vorwärts oder rückwärts wölben. Die zusammengesetzte Natur des Glases ermöglicht es, diese strukturellen Eigenschaften über einen überraschenden Bewegungsbereich beizubehalten. Da das Verbundglas aus relativ dünnen Platten besteht, ist es ziemlich flexibel, und die PVA-Bindungsschicht behält eine starke Haftung zwischen diesen Schichten bei, wodurch ihre Festigkeit erhöht wird, ohne ihre Steifigkeiten zu erhöhen. Wenn Sie sich jemals ein Crashtest-Video ansehen, sehen Sie sich die Reflexionen an der Frontscheibe genau an, und Sie werden viel mehr Biegungen sehen, als Sie erwarten würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.