Off the Grid bei -30

Also, ich habe neulich wieder nachgedacht und du weißt, wie ich, wenn ich eine Frage stelle, die Antwort finden muss. Wenn Sie nicht erraten haben, werden mir die meisten meiner Fragen durch Gespräche mit Mountain Man gestellt. Er bittet mich immer, mir selbst zu beweisen, ob es am besten ist, Dinge auf die eine oder andere Weise zu tun, und da ich es liebe zu lernen, funktioniert es für uns beide großartig. Die heutige Frage ist dies. Wie viel kostet es wirklich, Hühner als Gegenleistung für Eier zu füttern, lohnt es sich wirklich oder sollte ich sie einfach im Laden oder bei Nachbarn kaufen.
Mein erster Gedanke ist, dass es ein Kinderspiel ist. Ich weiß, dass Eier von Freilandhennen viel gesünder sind als alles, was im Laden gekauft wurde, und ich liebe es, Hühner in der Nähe zu haben. Ihre lustigen Possen bringen mich zum Lachen und sie produzieren wunderbares proteinreiches Essen für meine Familie. Was gibt es nicht zu lieben?
Während ich jedoch versuche, Emotionen beiseite zu legen, um dies zu analysieren, stelle ich mir immer wieder Fragen. Hast du die Hühner ausgewachsen gekauft? Als eines Tages olds? Im Alter von etwa 5 oder 6 Wochen? Oder wurden sie von einem Brutvogel auf Ihrem Gehöft ausgebrütet? Jedes Alter hat ein anderes Preisschild. Am billigsten ist es, einem Ihrer Hühner zu erlauben, zu brüten und ein paar Babys für Sie aufzuziehen. Abgesehen davon ist es am wenigsten Arbeit, 5 oder 6 Wochen Alte von einem Nachbarn für jeweils etwa 4 oder 5 US-Dollar zu kaufen. Um es einfacher zu machen, nehmen wir an, Sie haben die letzte Option gemacht und 3 Hühner gekauft. Wenn Sie Babys wollen, brauchen Sie auch einen Hahn, der die Kosten erhöht, aber wenn Sie dies nicht tun, legen die Hühner ohne einen Eier. Konzentrieren wir uns vorerst nur auf die Hühner, und wenn Sie sich entscheiden, einen Hahn hinzuzufügen, können die Kosten später hinzugefügt werden.Jedes erwachsene Huhn isst ungefähr 1/4 Pfund Futter pro Tag. Eine Tüte gekauftes Schichtfutter ist 50 Pfund und kostet mich ungefähr $ 35 (Sie können es möglicherweise billiger bekommen, wo Sie leben). Das sind etwa 17,5 Cent pro Tag pro Huhn. Die durchschnittliche Mehrzweckhenne legt bei Höchstleistung etwa 260 Eier pro Jahr. Es funktioniert auf $ 63,88 pro Huhn pro Jahr mit einer Rendite von etwa 21,66 Dutzend Eier ausgegeben, wenn Sie alle ihre Lebensmittel aus einem Geschäft kaufen. Denken Sie daran, dass dies auch bei Spitzenleistungen der Fall ist, ohne das Futter zu berücksichtigen, um sie auf dieses Niveau zu bringen, oder wenn sie anfangen, weniger zu produzieren.

Also, wie viel geben Sie für Eier aus? Das billigste, was ich im Laden kaufen kann, ist ungefähr $ 2.65 / Dutzend, was $ 52.14 pro Jahr für die Menge an Eiern ist, die 1 Henne legen wird. Wenn ich also Hühner haben und ihr gesamtes Futter kaufen würde, verliere ich tatsächlich Geld in Höhe von 11,74 USD pro Huhn. Natürlich bekomme ich all diese schönen Eier und sie sind viel besser für mich als die im Laden gekauften. Da die Hühner Freilandhaltung sind, fressen sie im Sommer viele Käfer usw., wodurch sie weniger gekauftes Futter essen, und ich gebe ihnen alle meine Küchenreste. Vielleicht klappt es am Ende sogar ziemlich gut? Aber vergessen Sie nicht die Extra’s gekauft wie Austernschalen etc. Seufzen…. Okay. Billiger wird es auf diese Weise nicht, also schauen wir uns Alternativen an.
Es gibt einen billigeren Weg, es zu tun. Ich habe das herausgefunden, als ich mit meinem örtlichen Händler in einem Futtermittelgeschäft gesprochen habe. Die meisten Futtermittelgeschäfte haben eine Mischung, die Sie kaufen können, die speziell für die Ergänzung und Zugabe von Protein zu Getreide wie Weizen, Mais, Hafer und Gerste ist. Es wird in einem Verhältnis von 7 zu 1 gemischt, je nachdem, welche Art von Getreide Sie zur Hand haben. Ein Messlöffel der gekauften Mischung zu 7 Messlöffel Ihrer Getreidemischung. Während es ein bisschen teurer ist ($ 45 / 50 lb Tasche), hat es ein konzentriertes Protein und ist viel billiger, wenn Sie Bauern haben, die nichts dagegen haben, wenn Sie den Boden ihrer Getreidebehälter für sie reinigen. Freies Getreide ist immer ein gutes Geschäft und die Hühner haben sicherlich nichts gegen die Blätter! Durch die Verwendung dieser Methode senkte ich meine Kosten auf etwas mehr als $ 9 pro Jahr pro Huhn für Futter. Nicht übel! Dies hängt natürlich davon ab, ob Sie Landwirte finden, die es Ihnen ermöglichen, ihre Getreidebehälter kostenlos zu reinigen. Wenn ich Getreide in großen Mengen von einem Bauern kaufen muss, steigen meine Kosten.
Aber warte! Kannst du nicht deinen eigenen Mix machen? Sicher können Sie, aber es ist nicht immer einfach, die notwendigen Körner zu finden. Legehennen benötigen etwa 18% Protein in ihrer Ernährung. Die hier angebauten Körner haben nicht das benötigte Protein. Weizen ist 12.5 % Protein, Mais ist 9 %, Hafer ist 14% und Gerste 12,3 %. Wenn Sie also nur Getreide füttern würden, würden sie nicht genug Protein bekommen, außer im Sommer, wenn sie viele Käfer finden können. Wenn Sie jedoch eine Wurmfarm haben und ihre Ernährung ergänzen können, da Regenwürmer etwa 28% Eiweiß enthalten. Vergiss die Molke nicht! Wenn Sie Käse herstellen, ist dieses schöne Nebenprodukt mit Eiweiß beladen. Es gibt eine große Liste von Körnern und deren Proteingehalt hier sowie eine Fülle von Informationen über die Erstellung Ihrer eigenen Hühnerfutter. Vielleicht haben Sie Landwirte in Ihrer Nähe, die Sie mit billigeren Alternativen versorgen können.

Die ersten Eier, die mir meine Hühner geschenkt haben. Lecker!

Also, was tun? Ich selbst kann leicht Getreide für so gut wie nichts oder kostenlos bekommen, aber wenn ich nicht hier lebe, bin ich mir nicht sicher. Es funktioniert zu balancieren, was gut für Sie gegen das, was weniger kostspielig ist. Ich selbst werde die Güte jedes Mal nehmen, wenn ich kann. Aber es lohnt sich, die Optionen in Betracht zu ziehen und viel zu recherchieren, bevor Sie sich dafür entscheiden.
Verlinken Sie auch auf Frugally Sustainable’s Blog Hop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.