Jeder neue Disney-Film kommt zwischen jetzt und 2023 heraus

Wenn Sie einen Wohlfühlfilm brauchen, haben Sie Glück – es gibt viele neue Disney–Filme am Horizont. Die neue Ausgabe des geliebten Studios beginnt mit der Ursprungsgeschichte Cruella, mit Emma Stone, die den Titel Puppy Fur Obsessive spielt. Danach ist es ein ziemlich ununterbrochener Veröffentlichungsplan mit neuen Pixar-Filmen, Live-Action-Remakes von Disney-Klassikern und brandneuen animierten Abenteuern. Wir haben alle kommenden Filme in einer praktischen Liste zusammengestellt, komplett mit Synopsen, Veröffentlichungstermine, und Anhänger.

Wenn Sie nach Abenteuern in einer weit, weit entfernten Galaxie suchen, können Sie zu unserer Liste der kommenden Star Wars-Filme gehen, und wir haben die Fakten über die kommenden Filme der MCU in unserem Leitfaden zu Marvel Phase 4. Aber wenn es sich um klassische House of Mouse-Inhalte handelt, sind Sie hier genau richtig. Lesen Sie weiter, um Appetit auf alle neuen Disney-Filme zu machen, die bald herauskommen.

  • Die besten Filme auf Disney Plus
  • Die besten Shows auf Disney Plus
  • Die besten Disney Plus Bundles

Neue Disney-Filme: 2021

Erscheinungsdatum: 28. Mai 2021

Craig Gillespie (von I, Tonya Fame) inszeniert Cruella, einen 70er-Jahre-Blick auf die Frau, die schließlich versuchen würde, einen Haufen Dalmatiner zu töten, um einen Pelzmantel zu machen. Emma Stone wird Cruella spielen, die eine schwarz-weiße Frisur rockt, die nur Emma Stone und vielleicht Helena Bonham Carter durchziehen könnten. Der Film wird gleichzeitig in den Kinos und auf Disney Plus mit Premier Access veröffentlicht. Sie können den Trailer oben sehen – und lesen Sie unseren Artikel darüber, warum Cruella eine Origins-Geschichte verdient.

Luca

(Bildnachweis: Pixar)

Veröffentlichungsdatum: Juni 18, 2021

Luca ist ein animiertes Abenteuer von Pixar, das dem abenteuer von zwei Jungen, dem titelgebenden Luca (gesprochen von Jacob Tremblay) und seinem Freund Alberto, die einen sonnenverwöhnten Sommer an der italienischen Küste verbringen werden. Es gibt einen Haken – die Jungs sind beide magische Meerestiere, und die Stadt, die sie erkunden, scheint Unterwasserlebewesen nicht so zu akzeptieren.

Es wird von Enrico Casarosa inszeniert und wird der dritte Pixar-Film sein, der in etwas mehr als 12 Monaten veröffentlicht wird, was langsam zur Norm für ein Studio wird, das oft Jahre zwischen den Veröffentlichungen mit einer sporadischeren Ausgabe brauchte. Es wird exklusiv auf Disney Plus gestreamt werden können.

Dschungelkreuzfahrt

Veröffentlichungsdatum: Juli 2021

Jungle Cruise ist nicht der erste Disney-Film, der auf einer Fahrt im Themenpark basiert (Fluch der Karibik vor weit über 15 Jahren) und rekrutiert Dwayne ‚The Rock‘ Johnsons komödiantische Action-Koteletts und wirft sie mit Emily Blunt, die die verwegene Wissenschaftlerin Lily spielt. Das Paar begibt sich auf ein Abenteuer, um den Baum des Lebens zu finden. Britische Fans werden sich auch freuen zu wissen, dass der Komiker Jack Whitehall ebenfalls auf der Reise ist und Lilys Bruder spielt.

Encanto

(Bildnachweis: Disney)

Erscheinungsdatum: 24. November 2021

Laut Disney erzählt Encanto „die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie, der Madrigale, die versteckt in den Bergen Kolumbiens in einem magischen Haus, in einer pulsierenden Stadt, an einem wundersamen, bezaubernden Ort namens Encanto leben.“ Es wird Originalmusik von Lin-Manuel Miranda enthalten und von Byron Howard von Zootopia inszeniert.

Nacht im Museum

(Bildnachweis: Fox)

Veröffentlichungsdatum: 2021

Die Nacht im Museum kehrt als Animationsfilm zurück. Der ursprüngliche Regisseur, Shawn Levy, wird als Produzent angehängt.

Neue Disney-Filme: ab 2022

(Bildnachweis: Disney)

Dachten Sie, eine Aladdin-Fortsetzung wäre Wunschdenken? Denk nochmal nach. Der Milliarden-Dollar-Live-Action-Hit wird für ein originelles Follow-up vorbereitet. Der Hollywood Reporter ließ den Geist aus der Flasche und bestätigte, dass Disney an Aladdin 2 arbeitet. Guy Ritchie wird nicht nur als Regisseur zurückkehren, sondern ein Autorenraum hat an neuen Ideen für die Fortsetzung gearbeitet, indem er Geschichten aus tausendundeiner Nacht durchgelesen hat, das Quellenmaterial, auf dem der ursprüngliche Aladdin lose basierte.Das bedeutet, dass jede Aladdin-Fortsetzung, die von John Gatins von Real Steel und Andrea Berloff von Straight Outta Compton geschrieben wird, sich wahrscheinlich nicht an der Direct-to-Video-Rückkehr von Jafar orientiert, die auf den ursprünglichen animierten Smash-Hit von 1992 mit Robin Williams folgte. In diesem frühen Stadium, Die Besetzung wurde nicht bestätigt, obwohl Mena Massoud, Naomi Scott, und Will Smith werden „voraussichtlich ihre Rollen wiederholen.“

Hocus Pocus 2

(Bildnachweis: Disney)

Die Fortsetzung von Hocus Pocus wird in naher Zukunft bei Disney Plus zu sehen sein Regie führt Hairspray das ist Adam Shankman. Es ist noch nicht bekannt, ob Bette Midler, Sarah Jessica Parker oder Kathy Najimy ihre Hexenrollen aus dem Original von 1993 wiederholen werden.

Drei Männer und ein Baby

(Bildnachweis: Buena Vista)

Die Komödie der 80er Jahre mit Ted Danson, Tom Selleck und Steve Guttenberg war eine Überraschung schlagen. So sehr, dass Disney es für einen Neustart zurückbringt. Die Prämisse, Bei der drei Junggesellen ein Überraschungspaket in Form eines Babys erhielten, wird wahrscheinlich bleiben, aber die Besetzung wird erschüttert. Zac Efron wird bestätigt, in der Disney Plus-Version zu spielen.

Im Dutzend billiger

(Bildnachweis: Fox)

Dieser Neustart kommt im Jahr 2022 und sieht „eine gemischtrassige, gemischte Familie von 12 Personen, die in einer hektischen leben zu Hause, während sie ihr Familienunternehmen führen.“ Gabrielle Union ist an Star gebunden.

König der Löwen Prequel

(Bildnachweis: Disney)

Überraschung! Das König der Löwen-Prequel ist in Arbeit, wobei Barry Jenkins von Moonlight einspringt, um Jon Favreau als Regisseur zu ersetzen. Wie Disney bestätigt, werden Hans Zimmer, Pharrell Williams und Nicholas Britell für die Musik sorgen.

Peter Pan und Wendy

Es stellt sich heraus, dass es mehr von der Peter Pan-Geschichte zu erzählen gibt, denn Disney macht eine brandneue Live-Action-Version des Animationsfilms von 1953. Regisseur David Lowery ist jedoch zuversichtlich, dass er mit dem Remake etwas anderes machen kann, obwohl nicht genau klar ist, wie.

In einem Interview mit Comicbook.com , Produzent Jim Whitaker sagte, dass „es ein großes, rollendes Abenteuer sein wird“, was man sich von einem Peter Pan-Film erhoffen würde. Anscheinend befindet es sich jedoch noch in der Phase des Drehbuchschreibens, erwarten Sie also nicht bald ein offizielles Veröffentlichungsdatum.

Nachrichten brachen auch (über Variety), dass eine Wendy besetzt wurde, wobei Ever Anderson in die Rolle trat, während Peter Pan von Alexander Molony gespielt wird. Jude Law spielt Captain Hook und Yara Shahidi Tinker Bell. Die Dreharbeiten sollen 2021 beginnen.

Pinocchio

(Bildnachweis: Disney)

Ein weiterer Live-Action-Film in Arbeit ist Pinocchio. Die Geschichte der Puppe, die zum echten Jungen wurde, wird viel realer. Dieses Live-Action-Remake befindet sich seit geraumer Zeit in der Entwicklung. Robert Zemeckis führt Regie, Tom Hanks übernimmt die Regie. Laut Deadline, Der Schauspieler von Beauty and the Beast, Luke Evans, steuert auf eine weitere bösartige Wendung als ruchloser Kutscher zu.Laut Variety produziert, schreibt und inszeniert Guillermo del Toro derzeit auch eine Stop-Motion-Musikversion von Pinocchio exklusiv für Netflix. Wenn man del Toros Vorliebe kennt, kindliches Wunder mit Makabrem zu kombinieren, kann man wetten, dass seine Adaption den dunkleren Elementen des ursprünglichen Romans von 1883 viel genauer folgen wird. Es spielt im Italien der 1930er Jahre, während des Aufstiegs von Mussolinis Faschismus, was für mich sicherlich nicht sehr interessant klingt. Weder Del Toros Take noch Disneys Adaption haben bisher Veröffentlichungstermine.

Enttäuscht

(Bildnachweis: Disney)

Amy Adams ist zurück als Giselle in einer Disney Plus-Fortsetzung von Enchanted. Noch kein Wort über Handlung, Besetzung oder sogar einen Regisseur.

Chip N’Dale: Rescue Rangers

Nun, das kam aus dem linken Feld. Rescue Rangers wird ein hybrider Live-Action / Animationsfilm sein und John Mulaney und Andy Samberg als Squeaky Chipmunks zeigen. Seth Rogen wird ebenfalls einen Cameo-Auftritt haben.

Sister Act 3

(Bildnachweis: Buena Vista)

Whoopi Goldberg und Wendy Makkena kehren für Sister Act 3 zurück. Halleluja!

Indiana Jones 5

(Bildnachweis: Amblin)

Indy ist zurück! Harrison Ford wird zum fünften (und vermutlich letzten) Mal als Abenteurer zurückkehren. Ford vs. Ferrari Regisseur James Mangold wird das Projekt leiten. An dem Drehbuch wird derzeit noch gearbeitet, ohne ein Datum für die Dreharbeiten zu nennen.

Pirates of the Caribbean Reboot

Eine mögliche Fortsetzung / Reboot / Reimagining von Pirates of the Caribbean kommt nicht in Frage, aber ein sechster Eintrag in der beliebten Disney-Franchise bleibt vorerst festgemacht.

Die Deadpool-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick wurden ursprünglich mit dem Schreiben des Drehbuchs beauftragt, verließen das Drehbuch jedoch Anfang 2019. Seitdem berichtete THR, dass Ted Elliott und Chernobyl-Schöpfer Craig Mazin, der auch an der Last of Us HBO-Serie arbeiten wird, eingetreten sind, um das Paar zu ersetzen.

Fluch der Karibik (mit Margot Robbie)

(Bildnachweis: Warner Bros.)

Arr, me mateys! Wir könnten eine doppelte Dosis Rum-and-Sailin-Shenanigans bekommen, wenn dieser Piratenbericht wahr ist.Quellen in der Nähe von The Hollywood Reporter deuten darauf hin, dass Margot Robbie die Hauptrolle in einem Originalfilm mit weiblicher Front im Pirates-Universum übernehmen wird, der sich völlig von einem wahrscheinlichen sechsten Pirates of the Caribbean-Hauptfilm unterscheidet.

Im Gespräch mit Collider war Robbie über die Details der Handlung angespannt, neckte aber, dass wir „viel Mädchenpower“ bekommen. Nein, es ist zu früh, um darüber zu reden … ich liebe Christina, offensichtlich. Ich bin kein Produzent bei Pirates, also werde ich mich zurücklehnen und auf den Prozess warten … Nein, wir sind wirklich, wirklich aufgeregt über die Aussicht, dieser Welt offensichtlich ein sehr wichtiges weibliches Element hinzuzufügen.“

Die kleine Meerjungfrau

(Bildnachweis: Disney)

Noch kein Veröffentlichungstermin für das Live-Action-Remake von The Little Mermaid, obwohl wir jetzt Besetzungsinformationen haben. Die US-Sängerin Halle Bailey wird Ariel spielen, während die ursprüngliche Game of Thrones-Prequel-Schöpferin Jane Goldman das Drehbuch schreiben wird. Awkwafina und Jacob Tremblay wurden auch neben Melissa McCarthy, Daveed Diggs und Javier Bardem besetzt.Laut Deadline wird Noma Dumezweni von The Undoing in einer „brandneuen Rolle“ auftreten, die es im Animationsfilm von 1989 nicht gab. Es wird neue Musik geben (und wird von Lin-Manuel Miranda geschrieben) und die alten Melodien werden ebenfalls enthalten sein.

Rot werden

(Bildnachweis: Pixar)

Pixars Turning Red wird am 11. März 2022 veröffentlicht und bietet eine ausgesprochen einzigartige Prämisse. In der Pressemitteilung von Disney heißt es: „Mei Lee, eine selbstbewusste, dorky 13-Jährige, die zwischen dem Bleiben der pflichtbewussten Tochter ihrer Mutter und dem Chaos der Jugend hin- und hergerissen ist. Und als ob Änderungen an ihren Interessen, Beziehungen und Körper waren nicht genug, wann immer sie zu aufgeregt bekommt sie „poofs“ in einen riesigen roten Panda.“

Turning Red wird von Baos Domee Shi inszeniert, daher haben wir große Hoffnungen in diesen Film. Bringen Sie Taschentücher mit.

Lightyear

(Bildnachweis: Disney / Pixar)

Nun, jetzt. Das ist interessant. Chris Evans spielt Buzz Lightyear. Nein, nicht das Spielzeug. Dies alles hat mit dem In-Universe-Universum zu tun, auf dem die Ware basiert. Verwirrt? Evans hat es geklärt und es ändert die Überlieferung von der ursprünglichen Toy Story, 25 Jahre später.

Tron 3

(Bildnachweis: Walt Disney Pictures)

Erscheinungsdatum: Unbekannt

Angeblich mit dem Titel „Tron: Ares“ dank eines Ausrutschers der dritte Tron-Film von Jared Leto wird von Garth Davis inszeniert. Darüber hinaus wissen wir nicht viel, aber wir freuen uns sehr, Lichtzyklen wieder auf der großen Leinwand zu sehen.

Aktuelle Nachrichten

{{ articleName }}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.