Farbsehen im Pferd

Eine aktuelle Studie von Forschern des Medical College of Wisconsin und der University of Wisconsin-Madison�s Schools of Medicine und Veterinärmedizin hat gezeigt, dass Pferde Farbsehen besitzen, wenn auch in reduzierter Form im Vergleich zu den meisten Menschen.

Die Zapfenzellen, die für das Farbsehen verantwortlich sind, sind in einer dünnen Schicht auf der Rückseite des Auges (der Netzhaut) angeordnet. Um irgendeine Form von Farbsehen zu haben, sind mindestens zwei verschiedene Klassen von Zapfenzellen erforderlich, und dies ist die Anzahl, die im Auge des Pferdes gefunden wird. Eine Kegelklasse im Pferd absorbiert Licht maximal in den kurzen Wellenlängen (blaues Licht) und eine absorbiert Licht in den mittleren bis langen Wellenlängen (grüne bis rote Farben). Sie sehen sogar diese Farben anders als Menschen, weil die zweite Kegelklasse nicht ganz wie menschliche Augenkegel ist. Menschen haben typischerweise drei verschiedene Zapfenzelltypen, und werden daher trichromatisch genannt, was wörtlich „Dreifarben“ bedeutet.“ Wir wissen jetzt, dass Pferde ein dichromatisches Farbsehen haben („Zweifarben“), obwohl viele Jahre lang angenommen wurde, dass die meisten Haustiere völlig farbenblind sind. Kürzlich wurde gezeigt, dass viele Tiere Farbsehen haben – zum Beispiel haben sowohl Hunde als auch Rinder eine ähnlich reduzierte Form des Farbsehens. Tatsächlich gibt es sogar dichromatische Menschen.

Erstellen Sie ein kostenloses Konto mit TheHorse.com um diesen Inhalt anzuzeigen.

TheHorse.com ist die Heimat von Tausenden von kostenlosen Artikeln über Pferdegesundheit. Um auf einige unserer exklusiven kostenlosen Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie angemeldet sein TheHorse.com . Starten Sie noch heute Ihr kostenloses Konto!

Registrierenhaben Sie schon ein Konto? Anmelden

Teilen:

Über den Autor

Joseph Carroll, Phd

Joseph Carroll, Phd, ist Assistenzprofessor für Augenheilkunde, Biophysik und Zellbiologie, Neurobiologie, & Anatomie am Medical College of Wisconsin’s Eye Institute. Dr. Carroll beaufsichtigt den umfassenden Testservice für Farbsehen am Eye Institute. Er ist auch der Organisator der Vision Science Distinguished Lecture Series. Darüber hinaus hat Dr. Carroll hilft bei der Leitung des Advanced Ocular Imaging Program am Eye Institute. Seine aktuellen Forschungsinteressen sind menschliches Farbsehen, in vivo retinale Bildgebungstechniken und die Organisation des menschlichen Kegel-Photorezeptor-Mosaiks.

Bleiben Sie mit

KOSTENLOSEN wöchentlichen Newslettern von TheHorse.com .

Erfahren Sie mehr ›

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.Akzeptierenlesen Sie mehr
Schließen

Datenschutzübersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, während Sie durch die Website navigieren. Von diesen werden die als notwendig kategorisierten Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der Grundfunktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Die Deaktivierung einiger dieser Cookies kann sich jedoch auf Ihr Surferlebnis auswirken.

Notwendig

Notwendig

Immer aktiviert

Notwendige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.

Nicht erforderlich

Nicht erforderlich

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website möglicherweise nicht unbedingt erforderlich sind und speziell zum Sammeln personenbezogener Benutzerdaten über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihre Informationen.

Sie müssen angemeldet sein, um dieses Formular auszufüllen

Erstellen Sie ein kostenloses Konto mit TheHorse.com .

X

X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.