10 Wissenswertes über Thailand

Thailand ist das einzige südostasiatische Land, das nie von einer europäischen Macht kolonisiert wurde. Es ist bekannt für seine wunderschöne Natur, köstliche Mangos und strenge Regeln für Gespräche auf seinem Territorium.

Hier sind 10 interessante Fakten über Thailand.

1. Thailand liegt direkt über dem Äquator und ist mit den Nachbarn Myanmar, Laos und Kambodscha in die Halbinsel Indochina eingekeilt. Das Land hat einen Arm, der bis nach Malaysia reicht.

2. Thailand wird wörtlich in zwei Bedeutungen übersetzt, darunter „Land der Freien“, da Thai frei bedeutet, und „Land der Thailänder“, das sich auf die ethnische Gruppe bezieht.

3. Das vereinigte thailändische Königreich wurde Mitte des 14.

4. Die Menschen in Thailand sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und dafür, dass sie sehr nett zu Touristen sind – daher die hohe Anzahl von Touristen in Thailand. Es ist oft der Fall, dass Einheimische Menschen auf der Straße aufhalten und Gespräche führen.

5. Mangos in Thailand gelten als die besten der Welt.

6. Bangkok, die Hauptstadt, hat konstant heißes Wetter und ist dafür bekannt, sehr überfüllt zu sein.

7. Bangkok ist auch voller kontrastierender Szenen: Antike Tempel und moderne Einkaufszentren sowie buddhistische Mönche und Gönner von Patpong (Bangkoks Rotlichtviertel) teilen sich die Straßen der Stadt.

8. Die beste Reisezeit für Bangkok ist von November bis März, wenn Hitze und Luftfeuchtigkeit am niedrigsten sind. Dennoch hat Thailand ein tropisches Klima und die Temperaturen können an jedem Tag des Jahres bis zu 90 Grad steigen.

9. Diese Woche, Thailand wird die Krönung seines neuen Königs sehen, Maha Vajiralongkorn, bekannt unter dem Titel König Rama X., Die offizielle Krönung wird eine Mischung aus buddhistischen religiösen Zeremonien und hinduistischen Brahmanenritualen sein. Der König wird am 4. Mai gekrönt.

10. Schlecht über die thailändische Königsfamilie zu sprechen, kann unabhängig von der Staatsbürgerschaft zu Gefängnisstrafen führen. Im Jahr 2012 wurde ein Amerikaner aus dem thailändischen Gefängnis entlassen, nachdem er eine Begnadigung erhalten hatte, nachdem er den thailändischen König beleidigt hatte. Im Jahr 2015 wurde ein Thailänder beschuldigt, einen „sarkastischen“ Internet-Post mit dem Hund des Königs gemacht zu haben. Touristen wird empfohlen, den König überhaupt nicht zu erwähnen.

Thailand in Fotos

Mit niedrigen Armuts- und Arbeitslosenquoten wird Thailand auch als wirtschaftsfreundliches Land wahrgenommen, da es laut der Best Countries Survey 2016 zum besten Land für die Gründung eines Unternehmens ernannt wurde. (David Longstreath / AP)
Ein buddhistischer Mönch liest eine Zeitung am Bahnhof Hua Lampong in Bangkok, Thailand. Heute sind mehr als 3 Millionen Bürger Teil einer wachsenden muslimischen Bevölkerung, obwohl das Land immer noch eine fromme buddhistische Gesellschaft hat. (Sakchai Lalit / AP)
Nachtschwärmer begießen sich gegenseitig mit Wasser während des Songkran „water“ Festivals in Bangkok. Das Songkran Festival markiert das thailändische Neujahr und die Wasserkomponente, die hauptsächlich von jungen Menschen gefeiert wird, gilt als eine Möglichkeit, den Ältesten Glück zu bringen und dem geliebten Buddha Respekt zu zollen. (Karly Domb Sadof/ AP)
Ein Tourist besucht den Benchamabophit-Tempel, einen der bemerkenswertesten buddhistischen Tempel Bangkoks. Auch als Marmortempel bekannt, begann der Bau 1899 und wurde 1911 abgeschlossen. (Sakchai Lalit / AP)
Das Antra Golden Triangle Elephant Camp and Resort liegt im Norden Thailands und ist ein beliebtes Touristenziel. Thailand ist eines der meistbesuchten Länder der Welt, aber der Tourismus macht nur 7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts des Landes aus. (Paula Bronstein / Getty Images)
Thailand ist der weltweit größte Reisexporteur und die Wirtschaft des Landes verfügt über einen großen Agrarsektor. (Getty Images)
Aufgrund seiner Lage direkt über dem Äquator nutzt Thailand Veranstaltungsorte für kaltes Wetter in Innenräumen wie Snow Town Bangkok, um den Bürgern die Möglichkeit zu bieten, gefrorene, winterliche Bedingungen zu erleben. (Taylor Weidman / Getty Images)
Die Leute essen an Imbissständen und gehen eine Straße entlang im Chinatown-Viertel von Bangkok, Thailands Hauptstadt. Das südostasiatische Land hat fast 68 Millionen Einwohner. (Nicolas Asfouri / AFP/ Getty Images)
Thailändische studentische Schauspielerinnen führen Khon auf, einen traditionellen thailändischen Tanz, bei dem die Darsteller nicht sprechen. (Sakchai Lalit / AP)
Ein Paar fährt in einem Tuk Tuk, einem dreirädrigen Taxi, auf dem Rachaprasong Square, Bangkoks Einkaufsviertel. (Paula Bronstein /Getty Images)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.